< TVG-Adventsfeier 2017
05.01.2018 15:56 Alter: 135 days
Kategorie: Verein

TVG Spielzimmer


Hier die Bildergalerie

TV 1911 Griesborn e.V. in Zusammenarbeit mit dem Jugendbüro der Gemeinde Schwalbach

Ein toller Erfolg: „ Das größte Spielzimmer im Kreis Saarlouis“

Die Idee kam vom TV-Griesborn. Unterstützung bot die Gemeinde Schwalbach, Jugendbüro. Das Resultat: ein tolles Erlebnis für annähernd 200 Kinder im Alter von 3 – 13 Jahren!

Am Donnerstag, den 28.12.2017, öffneten sich in der Jahn-Sporthalle von 14 – 18 Uhr die Pforten zum „ Größten Spielzimmer im Kreis Saarlouis. Der TV-Griesborn hatte in Kooperation mit dem Jugendbüro der Gemeinde alle Kinder von 3 – 13 Jahren zu einem Spiel-, Turn- und Tobetag eingeladen. Und auf die Kinder warteten In der 1200 qm großen Halle eine ganze Menge spielerischer Möglichkeiten und sportlicher Herausforderungen: Kletterparcours über Kasten , Bänke und hohe Matten. Balance – Akte über Slagline oder Schwebebalken. Trampolin-Springen über den Matten-Berg. Reckturnen. Einrad-Fahren und Jonglieren und Austoben in einer Hüpfburg. Das alles war ausgedacht und aufgebaut worden von den Kinder- und Jugend-Trainerinnen des TV-Griesborn, allen voran Vanessa Weber und Elisabeth Langenfeld . Sie waren es auch, die mit weiteren Helfern die Kinder bei ihren Übungen unterstützten und darauf acht gaben, dass sich kein Kind verletzte. In einem abgegrenzten Hallen-Drittel konnten die Kinder auch Fußball und Basketball spielen. Als Trainer hatten sich hier Marius Neumeier und Moritz Schwartz zur Verfügung gestellt, selbst erfolgreiche Spieler in Vereinen der Region. Zu jeder vollen Stunde gab es Vorführungen der im TV-Griesborn aktiven Kids und Jugendlichen wie zum Beispiel HIP-HOP oder es gab einen gemeinsamen Tanz aller Kinder in der Halle zu toller Musik. Die Musik und Choreographie zu den Tänzen kam von Vanessa Weber .Für den Durst hatte die GWBS einen Trinkwasserspender zur Verfügung gestellt und Prokurist Markus Klaus ließ es sich nicht nehmen, selbst für die Besucher zu zapfen. Auch für das leibliche Wohl der Besucher war gesorgt. An einer Verpflegungsstation wurde gesunde Kost von Rita Stoffel und Rita Cavelius gereicht. Bananen, Äpfel, Möhren und Gurken hatte der EDEKA Aktiv-Markt , Felix Berghoff aus Elm zur Verfügung gestellt . Dafür gilt unser aller herzlicher Dank. Etwa zur Mitte der Veranstaltung kamen unser Bürgermeister Hans-Joachim Neumeyer sowie Ortsvorsteher Bernd Schweitzer zu Besuch. Beide zeigten sich angetan vom „Spielzimmer“- Konzept und der hohen Besucherzahl. Ihr Fazit: ein wunderbares Bild mit so vielen, begeisterten Kindern. Vieles spräche durchaus für eine Wiederholung. Wer geglaubt hatte, dass sich die Jahn-Sporthalle nach und nach leeren würde, wurde eines Besseren belehrt. Die Kinder hatten so viel Spaß , dass von müde werden keine Rede war. Erst mit Tores-Schluss um 18 Uhr verließen glückliche Kinder und zufriedene Eltern die Halle. Und viele der Besucher wollten wissen, ob es im neuen Jahr wieder eine solch tolle Veranstaltung geben wird. Na, dann schau´n mer mal!

Martin Neumeier

Hier die Bildergalerie


527efb333